Tour: Wandern durch die Nordvogesen von Wissembourg nach Saverne

Bei diesem mehrtägigen Abstecher in den regionalen Naturpark der Nordvogesen von der Unesco zur Biosphäre erklärt entdecken Sie neue Lebenslust und längst vergessene Freuden. Längs des schattigen Weges entdecken Sie zahlreiche alte Kirchen, Burgen, die Überbleibsel der Maginot-Linie, die Sandsteingipfel mitten in tiefen Tannen- und Laubwäldern, unzählige kleine Orte mit dem noch lebendigen Handwerk des Kristalls und der Steinhauerei. Jenseits dieser harmonischen Landschaft zeichnet der einsame Kirchturm des Straßburger Münsters seine Konturen in den Himmel.

Höhepunkte:
· Natur und Landschaft des Regional Parks der Nord Vogesen
· Die Städte Saverne und Wissembourg
· Die schönen und gut markierten Wanderwege
· Die Zahlreichen Burgruinen aus dem XII & XIII Jhdt.
· Die schönen Dörfer des Regional Parks der Nord Vogesen
· Der freundliche Empfang und die Geselligkeit der Einheimischen

Organisierte Streckenwanderung mit Gepäcktransfer von Wissembourg nach Saverne
Gehzeiten zw. 5-6 Stunden täglich,
Länge der Touren 16-23 km bei 600 – 800 Höhenmeter bergauf/bergab

Übernachtung in 2 und 3 * Hotels

Zur Teilnehmergebühr fallen zusätzliche Transfer- und Übernachtungskosten an. Diese sind separat an den Leistungserbringer (Elsass-Touristik) zu zahlen.

Weitere Informationen in der Ausschreibung und im Infoblatt der Elsass-Touristik.

Nummer

T-1015

Kategorie

  • Wandern

Datum

08.–15.09.2018

Leiter/-in

Thomas Lenhart

Kursausschreibung

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

23.04.2018