Neue Datenschutzerklärung ab Dezember 2017

Vor dem Hintergrund der EU-Datenschutzgrundverordnung, die ab 25. Mai 2018 zwingend von allen Unternehmen und Behörden, aber auch von Verbänden und Vereinen angewendet werden muss, wurde die Datenschutzerklärung entsprechend angepasst.

Wesentliche Neuerung gegenüber der bislang geltenden Fassung vom vergangenen Jahr ist, dass jede Sektion verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzes ist. Sie ist verantwortlich für alle Daten, die sie selbst erhebt bzw. die namens oder im Auftrag der Sektion online erhoben werden.

Sie finden die neue Datenschutzerklärung auf dieser Homepage unter Download (Dokumente).