Martin Schultz-Kukula: Chile - Der Norden (Teil 1)

Donnerstag, 12.12.2019, 19:30 Uhr

Vortragspgoramm

Das längste Land der Welt lockt mit seiner faszinierenden Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaften und atemberaubenden Naturerlebnissen Jahr für Jahr zahlreiche Touristen aus aller Welt an.

Im ersten Teil besuchen wir mit Ihnen die Mitte Chiles und den Norden des Landes, die Atacama Wüste. Dieser Bereich des Landes zählt zu den trockensten Gebieten der Welt, der weitaus mehr zu bieten hat als man im ersten Moment vermuten würde.

Am 19.03.2020 laden wir Sie im zweiten Teil ein, den rauhen Süden mit uns kennen zu lernen. Begleiten Sie uns zu den klassischen Zielen im chilenischen und argentinischen Patagonien, sowie zu weniger bekannten Gegenden in den nördlichen Gebieten Patagoniens.

Ort:

AV-Haus Mainz, Turmstr. 85, 55120 Mainz-Mombach

Organisator:
Ingo Klute (Vortragswart), i.klute@web.de