Kurs: Sicher am Berg: Spaltenbergung

Kursinhalte:
Für (Hoch-)Touren auf Gletschern muss die Spaltenbergung gelernt und regelmäßig geübt werden. Kursinhalt sind vor allem die lose Rolle und die Selbstrettung. Wir üben die Techniken und steigen am Seil auf, in der Halle und im Gelände. Der aktuelle DAV-Lehrplan sieht dabei als Alternative zur klassischen Prusiktechnik auch die kraftsparende Selbstrettung mit Klemmgeräten vor.

Kursinhalte:

- kurzer Theorieteil: Gefahren auf dem Gletscher

- Knotenkunde: Achter und Prusik

- lose Rolle

- Selbstrettung mit Prusiktechnik

- ggfs.: Selbstrettung mit Klemmgeräten (z.B. Petzl MICRO TRAXION, Petzl BASIC, Petzl TIBLOC)

Anforderungen:
Durchschnittliche Fitness, Bereitschaft zum Lernen und Üben der Spaltenrettungstechniken. Für Einsteiger, zur Auffrischung und zum Lernen der aktuellen Alternative zur Prusiktechnik

Nummer

K-1177

Kategorie

  • Bergsteigen
  • Hochtouren
  • Theorie- und Praxisabende

Datum

11.–12.05.2019

Leiter-/in

Oliver Bischof

Kursausschreibungn

Anmeldeschluss

05.04.2019