Kurs: Einführung in die alpine Sicherungstechnik für BergsteigerInnen Teil 1

Programm:
Der Kurs richtet sich an BergsteigerInnen die bereits selbständig im hochalpinen Gelände unterwegs sind und lernen möchten wie man kurze Felspassagen, Gipfelanstiege und Felsgrate im 2.-3. Grad absichert.

 

Kursinhalt:

Standplatzbau und Sicherungsmöglichkeiten im hochalpinen Gelände.

Halbmastwurf Sicherung.

Aufbau von Fix- oder Geländerseil.

Expressflaschenzug

Abseilen im alpinen Gelände.

 

 

Anforderungen:
Erfahrung im hochalpinen Gelände, sicheres Begehen steilerer drahtseilversicherter Felspassagen.

Hochtourenerfahrung oder Klettererfahrung indoor oder outdoor .

Gurt, Helm, Karabiner, Exen, Bandschlinge und Seil sollten keine Fremdworte sein.

 

 

Nummer

K-1269

Kategorie

  • Bergsteigen
  • Hochtouren

Datum

20.–21.06.2020

Leiter-/in

Sonja Haug

Kursausschreibungn

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

15.05.2020