Bergführerkurs: Kaunergrathütte 2023 - Grundkurs Hochtouren

Programm:
Trittschulung im hochalpinen Gelände (Gehen auf Steigen und in weglosem Gelände; Kalibrieren des Gehtempos; Trittschulung in verschiedenen Geländestrukturen) Kletterausbildung und leichte Klettertouren (Knotenkunde, elementare Klettertechniken, Sicherungstechniken, Abseilen, Toprope-Klettern, Einführung in Vorstiegsklettern, Seilkommandos, Seilschaftsklettern, Standplatzbau); leichte Gipfeltour auf den Parstleswand Ostgipfel (3091m) NormalwegKlettersteiggehen (Einweisung in die Grundlagen der Klettersteigsicherung und Anwendung am hüttennahen Übungs-Klettersteig). Sofern es die Verhältnisse zulassen (evtl. im Frühsommer): Gehtechnik auf Schnee, Firn und Eis, Bremstechniken bei Stürzen, evtl. Einführung Gehen mit Steigeisen (hierzu sind wasserfeste Kleidung, Gletscherbrille und evtl. steigeisentaugliche Schuhe notwendig). Während des Kurses: alpine Wetterkunde, Orientierung/Tourenplanung; Ausrüstungs-u. Materialkunde; Verhalten in Notfällen

Anforderungen:
Gesundheit; Erfahrung auf alpinen Wanderwegen; Trittsicherheit; Schwindelfreiheit; Kondition für 6-stündiges Training in der Hochgebirgsarena Kaunergrathütte; Teamfähigkeit und Teamgeist.

Nummer

B-1414

Kategorie

  • Bergführerkurse Kaunergrathütte

Datum

25.–30.06.2023

Kooperation der Sektionen Mainz, Rüsselsheim und Wiesbaden
Veranstalter: DAV Sektion Mainz. Ein Kurs für die Sektionen Mainz, Rüsselsheim und Wiesbaden.

Leiter/in

Bergführer Kaunergrathütte

Kursausschreibungen

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

25.05.2023