Bergführerkurs: Kaunergrathütte 2023 -Expertkurs Hochtouren mit Schwerpunkt Fels

Programm:

Festigung und Überprüfung der im Aufbaukurs erlernten Kenntnisse im hochalpinen Klettergarten.

Durchführung von Hochtouren mit Ausbildungscharakter und Schwierigkeiten bis zum IV. Grad (selbstständige Seilschaften zu Gipfeln oder über hochalpine Felsgrate wie z.B. Parstleswand (3091m) Ostgrat (IV.), Verpeilspitze (3423m) Süd-West-Wand (III.); Vertiefung der Sicherungs- und Klettertechniken in Mehrseillängenrouten; Legen von mobilen Zwischensicherungen; Standplatzbau an Fixpunkten und Geländeformen; Abseilen) Behelfsmäßige Bergrettung

Ausrüstung: Für das Klettern sind eigene Kletterschuhe mitzubringen.

Während des Kurses: Anwendung von alpiner Wetterkunde, Orientierung/Tourenplanung; Ausrüstungs-u. Materialkunde; Taktik und Rückzug bei alpinen Gefahren; Verhalten in Notfällen

Anforderungen:

Gesundheit; Klettertechnische Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Aufbaukurs oder vergleichbare Kenntnisse; alpine Klettererfahrung im IV. Grad; sehr gute Kondition für ca. 6-8 stündiges Training für Hochtouren und Mehrseillängenrouten; Teamfähigkeit, Teamgeist.

Nummer

B-1430

Kategorie

  • Bergführerkurse Kaunergrathütte

Datum

23.–28.07.2023

Kooperation der Sektionen Mainz, Rüsselsheim und Wiesbaden
Veranstalter: DAV Sektion Mainz. Ein Kurs für die Sektionen Mainz, Rüsselsheim und Wiesbaden.

Leiter/in

Bergführer Kaunergrathütte

Kursausschreibungen

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

23.06.2023